Rank Anbieter App Gutscheine Rating Info
1 DE Parship Logo 13 Ja Wird angeboten
2 DE Elite Partner Logo 13 Ja Wird angeboten
3 DE eDarling Logo 13 Ja Wird angeboten
4 DE Neu de Logo 13 Ja Wird angeboten
5 DE Love Scout 24 Logo 13 Ja Wird angeboten

Finden Sie mit Online Dating die große Liebe

Falls man auf der Suche nach einem guten Online-Dating Anbieter ist, dann sind die Ansprüche so unterschiedlich, wie wir Menschen in unserer Natur nun einmal sind, auch in diesem Bereich ganz vielfältig. Während es dem einen eher um seine Anonymität und Sicherheit geht, die er zu 100% wahren will, geht es dem anderen doch eher um eine kostengünstige Alternative im Internet, um neue Bekanntschaften zu machen.

Natürlich suchen alle nach einer einfachen und unkomplizierten Handhabung, denn niemand möchte sich stundenlang mit unbequemen und nicht gut verständlichen Seiten beschäftigen. Das ist heutzutage den meisten Online-Dating Anbietern vollkommen klar, und die Tendenz, einer steten Verbesserung des Angebots auf allen Gebieten bei diesen, ist daher eher steigend. Man hat also im wahrsten Sinne des Wortes die Qual der Wahl.

Bei singleaktuell.com wird dies alles ganz genau unter die Lupe genommen, denn man untersucht und testet hier regelmässig alle neuen und auch älteren Anbieter, um sich ein übersichtliches Bild über das gesamte Angebot auf dem Markt schnell und effizient machen zu können. Denn wer hat schon Lust und Zeit, sich bei allen möglichen Anbietern anzumelden, um nachher eventuell festzustellen, dass es doch nicht die richtige Seite war.

Was macht denn nun eine wirklich gute Webseite aus?

Bevor man sich bei einer Seite registriert, sollte man sich doch zuerst einmal eine der wichtigsten Fragen durch den Kopf gehen lassen: Was suche ich genau im Netz? Schwebt mir ein Flirt, vor oder halte ich doch Ausschau nach einer festen Partnerschaft? Je nachdem, was man für sein Leben entscheidet, bietet das Internet dort eine Vielfalt an Optionen an. Grob gesagt kann man hier auf der einen Seite zwischen den Singlebörsen, und auf der anderen Seite den Partnerbörsen unterscheiden. Aber worin liegt da jetzt genau der Unterschied?

Bei einer online Singlebörse geht es in erster Linie ums Flirten, neue Freundschaften zu knüpfen und einfach nur Spass zu haben. Auf den meisten Seiten ist es dort ganz einfach eine Kontaktanzeige aufzugeben, und dann jemanden direkt zu suchen, der zu einem passt. Dabei ist zu sagen, dass die Mitglieder bei dieser Art von Portalen meist etwas jünger sind.

Hat man dann einmal ein passendes Profil gefunden, kann man dann direkt per Message mit diesem in Kontakt treten und sich näher kennenlernen. Im Gegensatz dazu stehen die Partnerbörsen, die eher wie eine Partnervermittlung funktionieren. Der Unterschied ist hier einfach nur, dass alles online abläuft.

Bei vielen Seiten wird ein umfangreicher Persönlichkeitstest angeboten, mit dem einem bestimmte Partnervorschläge gemacht werden. Die sogenannten Matches sind diese, die meist der Anbieter auswählt und die am besten den Angaben ensprechen, die man bei seiner Registrierung gemacht hat. Das Publikum ist hier schon etwas älter und fast ausschliesslich an langfristigen Partnerschaften interessiert.

Zu diesen beiden Kategorien summieren sich auch noch zahlreiche Spezialbörsen, die sich auf spezifische Bedürfnisse konzentrieren, wie zum Beispiel sexuelle Abenteuer, bestimmt Leidenschaften, Hobbys, bestimmte Zielgruppen, etc. Wie kann man denn nun die beste Seite in diesem Dschungel an Angeboten finden?

Um kein Geld und keine unnötige Zeit zu verlieren, hat man sich mit all diesen Fragen bei singleaktuell.com beschäftigt. Ein ausgewähltes Testerteam hat sich darauf spezialisiert, die bekanntesten Online-Dating Portale regelmässig auszuprobieren, so dass einem die Qual der Wahl erstmal erspart bleibt, und man ganz locker in diese neue Online-Welt eintauchen kann.

Wenn man sich dann doch endlich einmal entschieden hat, sein Glück im Internet zu suchen, sei es nun bei einer Single- oder eher einer digitalen Partnerbörse, ist es überaus wichtig, dass die ausgewählte Webseite unter anderem ein benutzerfreundliches Navigationskonzept aufweist. Welche Eigenschaften einen seriösen Anbieter weiterhin kennzeichnen sehen Sie in der folgenden Infografik.

Infografik Ein seriöser Anbieter

Daher zeichnen sich viele Webseiten durch eine schnelle und kostenlose Anmeldung aus. Denn es gibt wirklich nichts schlimmeres, als wenn man stundenlang herumsurft und keine Nägel mit Köpfen macht. Ziel ist es doch schliesslich, sich schnellstens einen dieser sogenannten Matches im Mitgliederwald zu ergattern, um die ersten Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln.

Im Falle der Partnerbörsen sollte man etwas Zeit einplanen, denn bei vielen Anbietern, wie zum Beispiel beim Testsieger Parship, gibt es einen Fragebogen, den man nach der Registrierung ausfüllen muss. Dieser Fragebogen hilft Ihnen dabei Ihre Chancen zu verbessern, einen Partner zu finden.

Mit den Angaben, die man dort macht, kann der Anbieter die Partnervorschläge passend und effektiver ausgewählen. Daher lohnt es sich wirklich, ein wenig Zeit zu investieren, denn je mehr Information man auf der Webseite angibt, desto genauer und passender kann dort ein Match ausgewählt werden.

Weiterhin steht für das Testerteam das Thema Sicherheit besonders im Vordergrund. Die Seite muss ihren Mitgliedern das Gefühl geben, dass diese sich in einem sicheren und transparenten Umfeld aufhalten. Dabei sind Portale mit mehreren Auszeichnungen, Preisen und positiven Reviews natürlich besonders beliebt und vertrauenswürdig. Wie zum Beispiel ElitePartner, (den gesamten Testbericht lesen Sie hier). Eine klare Einsicht in die Geschäftsbedingungen und der Datenschutz müssen die Basis eines jeden Portals sein.

Wer hat nicht schon von diesen unmöglichen Fake-Profilen gehört, bei denen es so oft zu Betrugsfällen kommt? Das ist nämlich genau einer der Punkte, der laut Statistik bei den Mitgliedern verschiedener Webseiten, immer wieder genannt wird. Viele Betreiber sind sich dessen bewusst und haben bereits Mechanismen eingesetzt, die es ermöglichen, diese Art von Fake-Profilen schnellstens zu entdecken und zu entfernen.

Leider kann man dies in unserer heutigen Schnelllebigkeit nicht zu 100% ausschliessen. Aber wer an die Sache mit einem gesunden Menschenverstand rangeht, dem sollte dieser Aspekt kein Hindernis darstellen.

Wie testet Singleaktuell.com?

Frau liegt auf dem Schoß eines MannesBei einer Singlebörse ist die Anmeldung, wie bereits erwähnt wurde, ziemlich einfach und schnell, da dort nicht allzu viel Information angefordert wird. Meistens muss man hier nur einen Benutzernamen, eine Email-Adresse und ein originelles Passwort eingeben, um in den kostenlosen Surfbereich zu gelangen. Bei einer Partnerbörse ist es hier der gleiche Prozess, ausser, dass man doch eine gewisse Zeit in die Profilerstellung investieren muss.

Die Parameter und Algorithmen, die diese Portale verwenden, sind wirklich sehr spezifisch ausgearbeitet und bieten präzise Matches, was den meisten Flirtwilligen sehr entgegenkommt, denn die Aussicht auf Zeiteinsparung ist immer ein willkommener Aspekt.

Danach testet dieset Webseite, ob die entsprechenden Online-Dating Portale wie zum Beispiel das vom online Anbieter eDarling für das Surfen auf Smartphones und Tablets optimiert sind, denn laut Statistik wird 80% aller Dinge heute im Internet auf diesen Gadgets erledigt. Man möchte zu jeder Zeit erreichbar sein und möglichst in Echtzeit über Neuigkeiten informiert werden. Da ist die Kommunikation in den Portalen natürlich nicht von ausgeschlossen. Man möchte wissen, ob unser Profil angeklickt wurde und natürlich auf garkeinen Fall die Chance auf ein neues Date verlieren.

Im Anschluß untersucht Singleaktuell.com die kostenlosen Funktionen der entsprechenden Seiten, und sieht danach, worin die Unterschiede zu den kostenpflichtigen Seiten liegen. Die Registrierung und Handhabung, die Sicherheit und Zahlungsmethoden, der Kundendienst und die Erfogschancen sind dabei alles Punkte, die genaustens untersucht werden.

Auch die Handhabung und die allgemeine Surferfahrung auf der Seite werden bei vielen der getesteten Anbieter genauestens untersucht. Hierbei muss gesagt werden, dass die Funktionen im kostenlosen Bereich in vielen Portalen sehr einfach gestaltet sind. Das liegt daran, dass der Betreiber es vermeiden will, dass man bei der Anmeldung oder den ersten Surfversuchen schon irgendwo hängen bleibt. Denn das wäre definitiv der Anfang vom Ende.

Da das Auge für gewöhnlich mit isst, haben sich viele seriöse Online-Portale wie zum Beispiel Neu.de die Arbeit gemacht, ein stilvolles und besonders niveauvolles Design zu schaffen, was einem natürlich einen guten ersten Eindruck vermitteln soll. Auch die Informationne, die man auf solchen Seiten findet, sind meist leicht verständlich und befriedigt zumindest schonmal die erste Neugier aller Flirt-Anfänger.

Möchte man aber nun mehr, dann muss man sich als Premium-Mitglied einschreiben. Bei Singleaktuell.com schaut man daher zuerst auf die Möglichkeit von Bonus-Aktionen.

Denn diese kann man meist vor diesem Schritt anwenden, um gute Preisreduzierungen oder sonstige Extras dafür erhalten. Von kostenlosen Premiummonaten bis zu Reduzierungen in den monatlichen Quoten kann man dort verschiedene Optionen finden. Weiterhin ist es ratsam, sich beim Newsletter des entsprechenden Portals anzumelden, denn meist dauert es nur wenige Minuten, um einen Gutschein, oder einen Aktions-Code für die Anmeldung oder Einschreibung als Premium-Mitglied zu bekommen.
Natürlich muss man sich darüber im Klaren sein, dass Premium auch oft finanziell genau das bedeutet, was man erwartet.

Mann und Frau sitzen auf einer CouchUnbegrenztes Surfvergnügung, für das allerdings in manchen Fällen auch teuer gezahlt werden muss. Das Team von Singleaktuell.com stellt daher eine komplette Übersicht der Preise zu diesen Online-Dating Portalen zur Verfügung, dass man sich schon vor der Anmeldung auch über den finanziellen Rahmen bewusst ist.

Bei Partnerbörsen muss dabei allerdings gesagt werden, dass diese ausschliesslich Langzeitverträge anbieten. In der Regel zwischen einem und 12 Monaten, die man je nach Bedürfnis und finanziellen Möglichkeiten eingehen muss. Vorsicht ist hier allerdings bei den automatischen Laufzeitverlängerungen geboten.

Hat ein Mitglied beispielsweise einen Vertrag über mehrere Monate abgeschlossen, ist es wichtig, die Bedingungen zu kennen, damit man im Falle einer Kündigung, rechtzeitig aus dem Vertrag wieder herauskommen kann. Dabei hat Singleaktuell.com aber festgestellt, dass man sich in der Mehrheit der getesteten Portale, mit einigen einfachen Klicks wieder aus dem Vertrag lösen kann.
Ist man dann endlich mal als Premium-Mitglied freigeschaltet, dann ist der Kommunikation mit anderen Portalmitgliedern keine Grenze gesetzt.

Man kann unbegrenzt Nachrichten versenden und alle Portale rund um die Uhr einsehen. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der wie zu Beginn schon erwähnt wurde, ist die Anonymität. Bei vielen Portalen ist dies durch unscharfe Profilbilder gelöst, die erst dann scharf gesehen werden können, wenn das entsprechende Profil-Mitglied diese zur Ansicht freigeschaltet hat. Wenn man dann doch einmal entscheiden sollte, dass man sein Profil komplett löschen will, dann ist dies auch in den meisten Webseiten ohne grösseren Aufwand möglich.

Diese Webseite beschäftigt sich natürlich auch mit dem Kundendienst, den viele Portale heutzutage per Telefon, Email, Kontaktformular oder auch Live-Chat ihren Portal-Mitgliedern anbieten. Meistens stehen diese Optionen in den allgemeinen Bürozeiten zur Verfügung und wurden vom Testerteam fast in allen Fällen zur vollsten Zufriendenheit bewertet. Daher sollte man also keine Angst vor anfänglichen Fragen haben. Hat man seine Frage im FAQs Bereich nicht gefunden, kann man die Anfrage sofort an den Kundendienst stellen. In der Regel wurden Fristen zur Beantwortung dieser Fragen zwischen sofort und maximal 24 Stunden festgestellt.

Zuguterletzt wurde noch das Erfolgspotential der Seiten unter die Lupe genommen. Um was geht es denn da, und wie wird dies bestimmt? Die meisten Webseiten verwenden dazu hochkomplizierte, mathematische Formeln und Algorythmen, um die sogenannten Matches zu erstellen. Allgemein gesagt, haben die Experten festgestellt, dass sich diese mit der Zeit erstaunlich gut verbessert haben und wirklich sehr akkurate Resultate liefern. Jedoch kann man im Endeffekt nur von statistischen Werten ausgehen, wenn man über Erfolgschancen spricht.

Was genau hier allerdings Erfolg bedeutet, dass muss jeder Benutzer für sich selbst eintscheiden. Aber wie auch im wahren Leben, sollte man auch hier das Bauchgefühl nicht aussen vorlassen, und das, trotz aller passenden Matchprofile, die einem das Portal liefert, am Ende doch ausschlaggebend für den Erfolg bei jedem Einzelnen ist. Jeder Fall sollte daher als Einzelfall betrachtet werden. Dies gilt besonders, wenn es sich um Angelegenheiten handelt, in denen das Herz eine der wichtigsten Rollen spielt, nicht wahr?

Wo liegen die Vorteile?

Hier ist ganz klar zu sagen, dass die Vorteile dieser Online-Dating Portale auf der Hand liegen. Über einen Chat oder ein internes Nachrichtensystem, wie es fast alle diese Portale anbieten, ist es auch für das super schüchterne Portal-Mitglied ganz einfach zu kommunizieren.

Negative Dinge werden aussen vor gelassen, und dafür rücken die positiven Merkmale der Persönlichkeit in den Vordergrund. Man gibt sich von seiter besten Seite, besonders bei der Fotoauswahl. Doch auch gerade diese Vorteile können natürlich in einigen Fällen auch missbraucht und zur Gefahr werden.

Wo liegen nun also diese Gefahren?

Leider können diese sogenannten Gefahren sowohl von den Dating-Portal Betreibern oder auch ihren Benutzern ausgehen. Denn wer hat nicht schon einmal von Fake-Profilen und Internetbetrügereien gehört? Obwohl viele Portale natürlich sehr strenge Massnahmen ergriffen haben, um solche Profile schnellstens zu entdecken und zu entfernen, ist es in unserer heutigen Zeit keine Seltenheit mehr.

Daher kann man nur empfehlen, die Sache mit einem gesunden Menschenverstand anzugehen und jegliche Unklarheiten und dubiose Angebote, sowei Anfragen, die man bekommmen sollte, beim Kundendienst schnellstens anzugeben. Allerdings kann man sagen, dass es nicht lange dauert, bis man einen Blick für solche Profile bekommt. Man sollte darauf achten, wie die Person sich in ihrem Profil präsentiert, und wie sie mögliche Nachrichten verfasst oder beantwortet. Auch zu perfekte Fotos sollte man erstmal mit etwas Abstand untersuchen.

Ausserhalb der Online-Welt ist daher zu raten, dass man voreilige Treffen doch vermeiden sollte, bis man die Person am anderen Ende der Kommunkationsschnur erstmal besser kennengelernt hat. Kommt es dann zu einem Offline-Date, dann sollte dies immer in der Öffentlichkeit und unter Umständen sogar in Begleitung eines Freundes oder einer Freundin geplant werden, denn hier muss Sicherheit auf allen Ebenen ganz oben auf der Prioritätenliste stehen.

Welcher Anbieter ist der Testsieger?

Es gibt natürlich viele verschiedene Single-und Partnerbörsen, doch laut Umfragen liegt das Online Portal des Anbieters Parship momentan ganz vorne. Dabei sticht besonders das sehr umfangreiche Persönlichkeitsprofil hervor, das das Herzstück für die sogenannte Match-Auswahl ist. Bei singleaktuell.com hat dieses Portal auch am besten abgeschnitten, da Parship neben der hohen täglichen Mitgliederaktivität im Portal auch ein sehr ausgewogenes Geschlechterverhältnis aufweist, was die Seite natürlich besonders attraktiv macht.

Die Chancen, um ein Match zu finden, werden dadurch natürlich exponentiell erhöht. Singleaktuell.com hat festgestellt, dass dieser Anbieter auch besonders auf das Thema Fakeprofile eingeht, da er jedes Profil direkt bei der Anmeldung durchsieht und sie dadurch natürlich schnell entdecken und sperren lassen kann.

Bei Parship erhält man täglich nur solche Profile, die auch aktiv nach einem Partner suchen, da Mitglieder, die länger als 8 Wochen keine Aktivität aufzeigen, automatisch als inaktiv eingestuft und nicht mehr als Partnerprofil vorgeschlagen werden.

Fazit

Ob man sich am Ende doch eher für eine Singel- , eine Partner- oder eine Spezialbörse entscheidet, dass bleibt im Endeffekt jedem selbst überlassen. Klar sollte man sich bei all diesem allerdings nur darüber sein, welches das eigentliche Ziel ist. Laut allgemeiner Umfragen und zahlreicher Erfahrungsberichten aus unterschiedlichen Online Portalen, wie zum Beispiel Lovescout24 ist es definitiv eine entspannte Art, um neue Bekanntschaften online zu machen.

Allerdings sollt man trotz aller Technologie nicht vergessen, dass der erste Eindruck zählt. Menschen, die besonders selbstbewusst und mit Charisma rüberkommen, haben natürlich immer bessere Chancen, als ein Mauerblümchen. Je attraktiver man auf sein Gegenüber in der digitalen Welt wirkt, desto besser sind die Chancen, auch im wahren Leben gut anzukommen. Daher sollte man sein Augenmerk besonders am Anfang auf eine gelungene Präsentation seines Profils richten.

Jedoch darf man dabei bei allen Angaben, die man dort macht, nicht vergessen, dass der Ehrlichkeitsfaktor von äusserster Wichtigkeit ist. Spätestens in unserer analogen Welt, wird das wahre Profil ins Licht gerückt. Denn wie schon gesagt, egal, ob man sein Glück eher online oder doch offline versucht, der erste Eindruck ist der, der den weiteren Verlauf bestimmt.

Top 5 Dating Anbieter

1
98/100
2
96/100
3
95/100
4
93/100
5
91/100

Top 5 Casual Dating Anbieter

1
98/100
2
96/100
3
95/100
4
93/100
5
91/100
JETZT beim Testsieger: Rabatt sichern
Beliebteste Partnerbörse Deutschlands
NUR jetzt: Rabatt sichern
Der TÜV geprüfte Anbieter
NUR jetzt: Rabatt sichern
Der TÜV geprüfte Anbieter
Über 3 Millionen Mitglieder
Verfügt über ein SSL - Zertifikat
NUR jetzt: Rabatt sichern
TÜV geprüfter Anbieter
Vom TÜV geprüft
Verfügt über ein SSL - Zertifikat
Frauen bekommen Gutscheine
Verfügt über ein SSL - Zertifikat
Viele Vorschläge aus der Region
Verfügt über ein SSL - Zertifikat
Diskreter Casual Dating Anbieter
Verfügt über ein SSL - Zertifikat