Rank Anbieter App Gutscheine Rating Info
1 DE Parship Logo 13 Ja Wird angeboten
2 DE Elite Partner Logo 13 Ja Wird angeboten
3 DE eDarling Logo 13 Ja Wird angeboten
4 DE Neu de Logo 13 Ja Wird angeboten
5 DE Love Scout 24 Logo 13 Ja Wird angeboten

Partnerbörsen 2017 im Test – Das müssen Sie beachten

Für jemanden, der das Singledasein satt hat und nicht mir der Einsamkeit klarkommt, für den ist das Universum des Online Datings  eine interessante und auch vielversprechende Alternative. Besonders bei Menschen, die sich im wahren Leben schwer tun, Kontakte zu knüpfen, sei es nun, weil bei ihnen das soziale Umfeld geschrumpft ist, oder einfach, weil man einen sehr schüchternen Charakter hat, lässt sich in einer Partnerbörse ziemlich schnell ein Erfolgserlebnis erzielen.

Jedoch auch hier ist es sinnvoll, dass man seine Erwartungen zu Beginn niedrig hält, denn die Partnersuche im Internet geht nicht unbedingt schneller, ist aber in gewissem Sinne wesentlich unkomplizierter. Vor dem Computer gibt es keine Nervosität, denn dort kann man sich ganz natürlich geben. Singleaktuell.com hat hierbei eine Auswahl der besten Partnerbörsen 2016 gemacht, um einem die Entscheidung und den Einstieg in die weitreichende Welt der Online-Dating Anbieter viel einfacher zu gestalten.

Was ist der Unterschied zu einer Singlebörse?

Frau liegt auf dem Schoß eines MannesAls flirtwilliger Neueinsteiger auf diesem Gebiet ist es natürlich schwierig, die vielen Webseiten zu diesem Thema im Internet auf den ersten Blick auseinander zu halten. Die Vielfalt ist hier wirklich sehr hoch, da das Online Dating immer öfter auf eine weitreichende Akzeptanz in unser Gesellschaft stößt. Beinahe jeden Monat gibt es neue Anbieter, die sich kontinuierlich neue und interessante Strategien und Angebote einfallen lassen, um neue Mitglieder zu werben.

Nach kurzem Surfen wird man feststellen, dass viele Portale auf den ersten Blick nicht genug Information liefern, weshalb man sich zu Beginn etwas überfordert fühlen kann. Daher ist es wichtig, dass man erst einmal den Unterschied zwischen einer Singlebörse und einer Partnerbörse versteht, bevor man sich in ein derartiges digitales Abenteuer begibt.

Ein einer digitalen Singlebörse findet man hauptsächlich ein jüngeres Publikum, das den schnellen Flirt, unverbindliche sexuelle Abenteuer oder Kontakte für neue Freundschaften sucht. In diesem Fall gibt der Nutzer bei seiner Registrierung eine Serie von Grunddaten wie Email, Alter, Geschlecht und teilweise auch seinen Wohnort an.

Mit der Hilfe von Kontaktanzeigen ist es dann möglich, in direkten Kontakt mit solchen Mitgliedern zu treten, die den Angaben entsprechen, die man zuvor eingegeben hat. Durch einen Filter kann man weiterhin noch einmal genauere Eigenschaften angeben, wie beispielsweise die Größe, die Haarfarbe, das Gewicht, aber auch detailliertere Informationen zu diversen Aktivitäten oder Hobbys, denen man in seiner Freizeit nachgeht.

Im Gegensatz dazu stehen die Partnerbörsen, die ganz klar einem anderen Zweck dienen und daher auch anders aufgebaut sind. In der Regel muss hier ein kurzer Fragebogen bei der Anmeldung ausgefüllt werden. Durch diesen Fragebogen, der zum Beispiel auch beim Testsieger Parship ausgefüllt werden muss, werden oft Fragen über die eigene Person und Vorlieben gestellt, aus denen dann ein psychologisches Persönlichkeitsprofil herausgearbeitet wird.

Dank dieser Information, kann der Online-Dating Betreiber einem dann bestimmte Mitgliederprofile zusenden, die am besten zu dem eigenen erstellten Profil passen, d.h.,  ein sogenanntes Match. Hierbei ist noch einmal herauszustellen, dass der Unterschied zwischen beiden Börsentypen darin liegt, dass man bei einer Singlebörse aktiv seine Kontakte sucht und bei einer Partnerbörse die Auswahl vom Online-Anbieter übernommen wird. Die Kontaktaufnahme geschieht bei beiden aber hauptsächlich über den Versand von internen Nachrichten, was in aller Regel aber dann auch wieder kostenpflichtig ist.

Was muss man bei der Profilerstellung beachten?

Mann umarmt Frau von hintenEs gibt nicht viele Regeln, die bei solch einer Erfahrung im Internet beachtet werden müssen. Sondern es kommt hauptsächlich darauf an, ehrlich, kreativ und authentisch zu sein, unabhängig davon, ob Sie sich bei einer Partnerbörse wie Elitepartner angemeldet haben opder bei einer digitalen Singlebörse.

Denn spätestens, wenn es zu einem richtigen Date kommt, dann kann ein sorgsam errichtetes Kartenhaus in nur wenigen Minuten zum Einsturz gebracht werden. Daher ist es empfehlenswert, von Anfang an die Ehrlichkeit als oberstes Gebot im Hinterkopf zu haben. Man muss nicht perfekt sein, denn auch Schwächen können auf manche Menschen durchaus sympathisch wirken.

Das Thema Erfolgschancen ist immer sehr schwierig zu definieren, lässt sich aber definitiv mit einer guten und effektiven Profilbearbeitung beeinflussen. Nach den Grundangaben, kann man bei vielen Seiten auch noch einige Sätze über sich selbst schreiben. Dabei sollte man beachten, dass man nicht mit langweiligen Beschreibungen daherkommt, sondern vielleicht eher etwas ausführlicher über eines seiner Hobbys oder Leidenschaften schreibt.

So ist es nämlich viel wahrscheinlicher, das man damit das Interesse des digitalen Gegenübers wecken kann. Auch mit allzu freizügigen oder sexy Fotos sollte man sich anfangs zurückhalten. Wenn man mit seinem digitalen Partner erstmal ein wenig auf Tuchfühlung gegangen ist, dann kann man ja immer noch Fotos im Nachhinein versenden.

Was sind die Kosten bei einer Partnerbörse?

Wie bereits vorher angedeutet, wer wirklich das ganze Potential eines seriösen Online-Dating Portals nutzen will, der muss sich darüber klar sein, dass dies auch seinen Preis hat. Bei den meisten Portalen gibt es zu Beginn eine kostenlose Testphase, die sich von wenigen Tagen bis zu einem Monat hinziehen kann. Singleaktuell.com hat daher im Partnerbörsen Test 2016 mehrere dieser Anbieter wie zum Beispiel eDarling unter die Lupe genommen. Die kostenfreie Anmeldung  gibt einem die Möglichkeit, die Grundfunktionen der Webseite erstmal ein wenig kennenzulernen und zu verstehen, wie sie überhaupt funktioniert.

Die Preise können hierbei variieren, je nach ausgewählter Vertragsdauer, die bei den meisten Webseiten zwischen 1 und 12 Monaten liegen, können sich die Preise je Online Portal von etwa 10 Euro bis über 120 Euro erstrecken. Natürlich ist es wie auch bei vielen anderen Abonnements von Serviceleistungen so, dass man für kürzere Laufzeiten einen höheren Preis zahlt. Hat man sich dann einmal für ein Monatsangebot entschieden, ist jedoch bei fast allen Portalen mit ein paar Klicks ganz einfach, die Laufzeit zu verändern.

Man muss hierbei sagen, dass es auch viele Dating Portale gibt, die für spezifische Zielgruppen, wie beispielsweise Akademiker, Behinderte, Senioren, etc. angeboten werden. In den meisten Fällen weisen diese wesentlich höhere Kosten auf. Was hier gezahlt wird, ist eine gewisse Exklusivität, sowie auch eine professionelle Kundenberatung mit seriöser Mitgliederauswahl. Allgemein ist zu sagen, dass Singleaktuell.com immer ein kostenpflichtiges Portal empfiehlt, wenn einem neben guten Erfolgschancen, auch die Sicherheit und der Datenschutz wichtig sind.

Gibt es auch Erfolgsgeschichten?

Was gibt es Schöneres, als eine Erfolgsgeschichte direkt auf den ersten Seiten einer Partnerbörse zu lesen? Genau darum geht es bei den meisten Anbietern. Man möchte zeigen, dass es wirklich funktioniert. Singleaktuell.com hat dieses Thema auch genau unter die Lupe genommen und festgestellt, dass trotz aller Zweifel ein hoher Prozentsatz dieser Geschichten wirklich wahr ist. Das heißt also, dass es für die wahre Liebe doch noch eine Chance gibt. Ist das nicht wunderbar?

Wie kann die eigene Sicherheit geschützt werden?

Viele der seriösen Online Portale wissen natürlich genau, dass der Datenschutz und die allgemeine Sicherheit in diesen Portalen sehr wichtig ist. Deshalb haben die meisten dieser Webseiten auch strenge Kontrollmaßnahmen mit Fotokontrollen, wie auch regelmäßige Prüfungen bei den Mitglieder-Profilen, eingeführt, um mögliche Fake-Profile schnellstens zu entdecken und zu eliminieren. Die wirklich seriösen Portale sind daher mit einem Qualitätssiegel ausgestattet und weisen oftmals auch eine TÜV-Zertifizierung. Zu diesen Anbeiter zählt zum Beispiel Neu.de (hier geht es zum Testbericht). Die weiteren Eigenschaften wurden für Sie in der folgenden Infografik zusammengefasst.

Infografik Sicherheit

Im Test hat Singleaktuell.com festgestellt, dass bei vielen Partnerbörsen die Fotos erst unscharf dargestellt werden, bis das Mitglied selbst entscheidet, diese freizuschalten. Jedoch liegt es auch beim Nutzer selbst, durch einfache Vorsichtsmaßnahmen zu vermeiden, ein Opfer von möglichen Scammern beim Online-Dating zu werden. Man sollte sich erstmal mit einem Benutzernamen anmelden, der nicht gleich zu Beginn schon auf die wahre Identität schließen lässt.

Auch sollte man seinen Namen, den Wohnort, die Telefonnummer, und auch seinen Facebook-Account ganz am Anfang noch nicht weitergeben, sondern eher die anderen Kommunikationsmöglichkeiten nutzen, die einem solch ein Portal anbietet.

Hierbei kann man interne Nachrichtensysteme, Chats und auch den Versand von virtuellen Geschenken nutzen. Weiterhin ist es auch ratsam, sich vor der Registrierung eine neue Emailadresse ausschließlich für die Nutzung dieser Portale zuzulegen. Auch der Versand allzu freizügiger oder sexy Fotos ist etwas, mit dem man sich trotz aller Flirteslust erstmal zurückhalten sollte.

Sobald man sein digitales Gegenüber ein wenig besser kennengelernt hat, kann man es später auch zu einem intensiveren Austausch dieser Dinge kommen lassen. Besondere Vorsicht ist natürlich immer geboten, wenn ein Mitglied sehr schnell auf weitere und intime Informationen oder womöglich auch auf einen sexuellen Kontakt drängt.

In den meisten Fällen drohen diese dann mit einem Kontaktabbruch, wenn man sich der Bitte nicht stellt. Zu diesem Zeitpunkt sollte man aber spätestens reagieren, denn seriöse Partnerbörsen bieten in solchen Fällen auch sogenannte Sperrfunktionen für einzelne Profile an. In jedem Falle ist es empfehlenswert, eventuelle Sachen, die einem seltsam vorkommen und nicht den Verhaltensregeln im Portal entsprechen, direkt dem Kundenservice der entsprechenden Partnerbörse zu melden. Dieser verfügt in den meisten Fällen über die notwendigen Maßnahmen, um solche Situationen schnell und schmerzlos zu unterbinden.

Wie bereits erwähnt, kann man nicht genug vor den sogenannten Scammern warnen, die einem mitleidserregende Geschichten von finanziellen Sorgen und Krankheitsfällen in der Familie erzählen, um an Geld zu kommen. Sie wissen ganz genau, wie sie am besten mit den Gefühlen des anderen spielen können, denn leider sind viele einsame Singles leichtgläubig, und das wird bei diesen Personen natürlich schamlos ausgenutzt.

Solch ein Vorfall muss dem Kundendienst sofort gemeldet werden. Die eigene Sicherheit sollte hier immer vorgehen. Daher ist allgemein zu sagen, dass man trotz aller Schutzmaßnahmen an die Sache mit einem gesunden Menschenverstand rangehen sollte, um mögliche Enttäuschungen zu vermeiden.

Was sind virtuelle Geschenke?

Seit einiger Zeit kann man anderen Menschen in den Online Portalen virtuelle Geschenke machen. Früher war es möglich, dass man ein rotes Herz oder einen virtuellen Kuss versenden konnte, aber das wurde vielen Mitgliedern mit der Zeit zu langweilig. Daher haben sich viele Partnerbörsen einige Neuheiten einfallen lassen. Besonders beliebt für solche Geschenke sind zum Beispiel ein Glas Sekt, eine ganze Champagnerflasche oder auch in vielen Fällen farbfrohe Pralinenschachteln.

Wie Singleaktuell.com festgestellt hat, tauchen diese Geschenke dann bei dem beschenkten Mitglied als Bild im Profil auf. Mittlerweile kann man neben den Teddybären, Rosen und Diamantringen zum Verschenken, auch irgendwelche Gemüsesorten finden, die nur in den richtigen Situationen genutzt werden sollten, da sie natürlich eine eindeutige Anspielung auf das Sexuelle machen.

Jedoch ist allgemein zu sagen, dass man mit dem Umgang dieser virtuellen Geschenke vorsichtig sein sollte, denn wenn man beispielsweise ein Shampoo geschickt bekommt oder ein Parfüm, oder es womöglich selbst verschickt, dann könnte das unter Umständen auch in den falschen Hals kommen, indem man dies als eine Anspielung auf einen möglichen Hygienemangel interpretieren könnte. Und dann wäre mit dem Flirten erstmal Schluss!

Das Gesamtpaket ist entscheidend

Wer nach einer langfristigen und ernsthaften Partnerschaft sucht, für den ist die Nutzung eines Online-Dating Portals, wie im Falle der Partnerbörse Lovescout24, eine der besten Alternativen. Bei den von singleaktuell.com getesteten Anbietern handelt es sich um seriöse Partnervermittlungen, die viel Wert auf einen ausgezeichneten Kundendienst legen und auch genug Transparenz im Hinblick auf Kosten und Vertragsbedingungen an den Tag legen.

Man kann die verschiedene Partnerbörsen erstmal kostenfrei testen, bevor man sich längerfristig festlegt. Weiterhin ist es empfehlenswert, sich die Reviews von singleaktuell.com durchzulesen, um die passende Partnerbörse schnell und effektiv auswählen zu können. Bei aller Vorsicht sollte dabei aber niemals das Grundziel aus den Augen gelassen werden. Die Partnersuche muss Spaß machen.

Denn nur so kann man die ganze Dimension ausnutzen, die einem solch eine Online Dating Partner bieten kann. Beim Entscheidungsprozess sollte man darauf achten, dass das Portal einem in allen Aspekten zusagt. Da geht es vom optischen Design, dem Preis, den Funktionalitäten, den Bedingungen bis zu den Sicherheitsstandards, die den Betreiber der Webseite auszeichnen.

Denn auch hier geht es im Endeffekt ja trotz aller digitalen Neuheiten um eine Herzensangelegenheit. Und da sollte man sich, wie auch im richtigen Leben, mit dem Partnervermittler zusammenarbeiten, dem man auch 100% vertrauen kann.

Top 5 Dating Anbieter

1
98/100
2
96/100
3
95/100
4
93/100
5
91/100

Top 5 Casual Dating Anbieter

1
98/100
2
96/100
3
95/100
4
93/100
5
91/100
JETZT beim Testsieger: Rabatt sichern
Beliebteste Partnerbörse Deutschlands
NUR jetzt: Rabatt sichern
Der TÜV geprüfte Anbieter
NUR jetzt: Rabatt sichern
Der TÜV geprüfte Anbieter
Über 3 Millionen Mitglieder
Verfügt über ein SSL - Zertifikat
NUR jetzt: Rabatt sichern
TÜV geprüfter Anbieter
Vom TÜV geprüft
Verfügt über ein SSL - Zertifikat
Frauen bekommen Gutscheine
Verfügt über ein SSL - Zertifikat
Viele Vorschläge aus der Region
Verfügt über ein SSL - Zertifikat
Diskreter Casual Dating Anbieter
Verfügt über ein SSL - Zertifikat